Landschaftsqualitätsbeiträge (LQB) – Der Bund klopft an

 

Offerte für den Bund?

Aus heiterem Himmel erreichte uns per Mail eine Offertanfrage des Bundes. Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) wollte eine Printpublikation umsetzen, um die neue Direktzahlungsart in Form von Landschaftsqualitätsbeiträgen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die LQBs werden an Bauern entrichtet, die sich für die Erhaltung, Förderung und Weiterentwicklung traditioneller Landschaftsarten in der Schweiz einsetzen. Überrascht und erstaunt, waren wir mehr als glücklich für den Bund einen Auftrag auszuführen.

Angebot aus einer Hand

Gefragt war unser Gesamtangebot: Fotografie, Text und Grafik. Bis dato existierte keine offizielle Printpublikation zum Thema. LQBs sollten zum ersten Mal beworben werden. Die Idee: Einzelne Massnahmen aus Pilotkantonen sollen fotografisch dargestellt, textlich für ein breites Zielpublikum aufbereitet und gestalterisch in eine ansprechende Form in Anlehnung an das CI/CD des Bundes gebracht werden. 

Broschüre in den 3 Landessprachen

Entstanden ist eine 6-seitige A4-Broschüre in den drei Landessprachen mit grosszügigem Einsatz von Bildern einzelner Landwirte in Ihren LQB-Massnahmen. 
Während Zoe sich mit den CI/CD-Anforderungen des Bundesamtes für Landwirtschaft vertraut machte, plante Stefan zusammen mit jeweils einer Vertreterin des BLW seinen schweizweiten Roadtrip zu den ausgewählten LQB-Massnahmen. Textlich sollten Zitate der Landwirte zum Tragen kommen, die Ihre Leidenschaft und Überzeugung für die Landschaftspflege ausdrücken sollten. Hierfür führten die Auftraggeber Kurzinterviews vor Ort mit den Landwirten und hielten die Antworten textlich fest. Aus dem übermittelten Rohmaterial erstellte ich dann einerseits die Zitate, andererseits die "Bildlegenden" zur Erklärung der Massnahmen. Stefan durfte sechs Landwirte aus sechs Kantonen bei Ihrer Arbeit porträtieren.

Entstanden ist ein emotionale Darstellung eines eher bürokratischen Themas, ohne dabei zu werberisch vorzugehen. Der Auftrag war erfüllt.

Das Resultat lässt sich hier betrachten.

Landwirt zwischen seinen Obstbäumen im Mittelthurgau.

Landwirt zwischen seinen Obstbäumen im Mittelthurgau.

Die Verlängerung: Fotos für Webseite und Agrarbericht
Das entstandene Bildmaterial von Landwirten und Landschaftsmassnahmen wurden als Verlängerung sowohl auf der Webseite des BLW verwendet, sondern kamen auch im Agrarbericht 2015 zum Zuge. Nun wurde partners in photo 2016 erneut kontaktiert und angefragt, weitere Massnahmen fotografisch zu dokumentieren. Stefan durfte also diesen Sommer erneut einige Schweizer Kantone besuchen. Seine Reise führte ihn diesmal nach Fribourg, ins Aargau und ins Bündnerland. Die Resultate wird man im Agrarbericht 2016 (dieser kann online live und persönlich inhaltlich zusammengestellt werden – zukunftsweisende Art der Dokumentation, wie wir finden)  betrachten können. Es freut uns, dem BLW neuen Content in Form von Bildmaterial zur Verfügung stellen zu dürfen.

kurz gefasst

  • Erstellung von Bildmaterial in der ganzen Schweiz
  • Erstellung von Text: Zitate und Beschreibungen der Massnahmen
  • Erstellung vom Gestaltungsrahmen unter Berücksichtigung von CI/CD-Vorgaben.
  • Erstellung von weiterem Bildmaterial der Massnahmen für die BLW-Webseite und die LQB-Massnahmen

Herzlichen Dank dem BLW für die sehr angenehme Zusammenarbeit.